top of page

Die Kunst der Selbst-Entdeckung: sich Zeit nehmen um mehr Intimität zu erleben

Wusstest du, dass du bei jeder Selbstbefriedigung deinen Körper trainierst?






Ja. Du trainierst ihn für’s Liebe-machen….


Eine der ersten Fragen, die ich meinen Coaching Klienten stelle, welche wegen frühzeitiger Ejakulation zu mir kommen, ist:


„Wie lange nimmst du dir Zeit um zu Masturbieren?“


Oftmals ist die Antwort: 2-5 Minuten.


Nun, wenn du für 2-5 Minuten mit deiner Partnerin oder Partner Liebe machen möchtest, dann passt das. Wenn du aber das Liebesspiel viel länger geniessen möchtest, dann fange an die Dauer von deiner Masturbation auszudehnen.


Denn dein Körper reagiert nach einstudierten Mustern. Er gehorcht dir. Wenn du immer und immer wieder willst, dass er in 2 Minuten „fertig“ ist, dann wird er dir auch im Zweierspiel genau das abliefern.


Also, versuche dir das nächste Mal viel Zeit für dich zu nehmen.


Wenn du eine Audio-Anleitung dafür möchtest, dann schreib mir und ich kann sie dir zuschicken.


Du hörst meine Stimme und ich leite dich an, was du mit deinem Körper machen kannst und wie du dich berühren kannst. So, wirst du inspiriert, dir länger Zeit zu nehmen und deinen Körper neu zu erforschen.


Ich freue mich von dir zu hören.

16 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page